Die Freude zurück gewinnen

Mein Monat der Messpause ist schon wieder 2 Zyklen vorbei! Der Frühling ist da und trotzdem ist nicht alles so wie man es sich ausgemahlt hatte. Aber wie kann man die Freude zurück gewinnen?

Schon seid Anfang Jahr bin ich auf der Suche nach meiner alten Freude. Wie kommt die Freude zurück ins Leben, wenn man eine schwere Zeit durch gemacht hat und vorallem ab wann ist es okay wieder Freude zu empfinden?
Noch im Oktober letzten Jahres konnte ich mir nicht vorstellen, wie ich über alles hinweg kommen soll und wie ich je wieder Hoffnung und Freude empfinden soll im Bezug auf das Thema Kinder bekommen und Mutter werden.

Ganz langsam kam die Hoffnung zurück und irgendwie kamen auch Momente, an denen ich wieder mit Freude in unsere Zukunft blickte. Auch wenn es vielleicht nur einmal ein kurzer Moment war, aber es war ein Funke, den man sich nicht vorstellen konnte.

Trotzdem möchte man einfach wieder unbeschwerte Tage verbringen, an denen man nicht vorbelastet und ängstlich ist.
Ich glaube, ganz wie vorher wird es vielleicht nicht mehr sein. Man hat sein Erlebnis in Erinnerung und diese Erinnerung wird immer da bleiben. Was man versuchen sollte, ist den Blick nach vorne zu richten. Ich habe in meinem Buch ‚Gib niemals auf‘ von Joyce Meyer gelesen:
Man kann es jeden Tag von neuem versuchen, auch wenn es mal nicht gelingt, soll dies einen nicht zurück schlagen sondern, einfach zum neuen Versuch antreiben.

Die Corona Krise hat für mich auch etwas Gutes, sofern man überhaupt etwas Gutes daran finden kann. Der Fokus von meinem eigenen Leid wurde etwas abgelenkt und die viele Zeit zu Hause hat mir sehr geholfen mich auf mich zu besinnen und viel zu lesen. Lesen und Zeit für mich ist etwas extrem wichtiges für mich geworden. Auch der Frühling trägt seinen Teil dazu bei. Ich liebe unsere Terrasse und bei schönem Wetter haben wir einfach ein riesen outdoor Wohnzimmer. Zwischen lesen, essen, Gesprächen mit meinem Mann und gutem Essen kam auf einmal die Freude zurück!

Da war sie wieder!

Nach 7 Monaten hat die Zeit die Wunden geheilt und die freudigen Momente sind wieder in unserem Leben eingezogen. Ich merke zum ersten Mal in meinem Leben, wenn ich so richtig lachen muss. Ein herzhaftes Lachen ist so normal für uns – bis es verschwindet! Klar gibt es auch traurige Momente, wo mich meine Sehnsucht plagt oder wenn mir jemand seine Schwangerschaft verkündigt. Aber ich habe ein gutes Leben, einen wundervollen Mann, zwei süsse Schmusetiger und eine tolle Familie. Es wird der Tag kommen, an dem ich endlich auch meine eigene Familie haben werde. Ich bin mir sicher!

Bis dahin findet ihr mich auf meiner Terrasse mit einem Drink und einem Lächeln auf dem Gesicht.

Geniesst die Woche,
xoxo Solvejg

Photo by Freshh Connection on Unsplash

2 Gedanken zu „Die Freude zurück gewinnen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s